weiter

Programm

9. November 2019 20:30 (Samstag)
Reso Kiknadze Trio
9. November 2019 (Samstag)

Reso Kiknadze Trio

Einlass 20:00 Uhr | Beginn 20:30 Uhr

In Kooperation mit dem Münsterland Festival!

www.muensterland-festival.de/programm-2019/reso-kiknadze-trio/

Ihre Heimat ist Georgien, ihre musikalischen Wege führten sie nach Deutschland. Ihre Vorliebe für den Jazz bringt die Musiker des Reso Kiknadze Trios zusammen auf die Bühne.

Reso Kiknadze, Komponist und Künstler, ist 1960 in Georgien geboren und aufgewachsen. 1991 kam er an die Musikhochschule Lübeck und studierte dort Komposition und Elektroakustische Musik. Mittlerweile hat er eine Assistenzprofessur für elektroakustische Musik an der Universität in Tiflis inne. Er tritt weltweit als Saxofonist auf und spielt Jazz, zeitgenössische Musik und freie Improvisation. Daneben ist er Komponist und Mitautor vieler Projekte in den Bereichen Tanz, bildender Kunst, Poesie, Theater und Kino. Im Herrenhaus Brückhausen tritt er zusammen mit den Georgiern Giorgi Kiknadze und Irakli „Kuku“ Choladze auf.
Die drei Musiker haben jeder für sich ihr eigenes Interesse, doch ihre Wege kreuzen sich immer wieder, sei es als gemeinsame Jazzformation oder in einem freien Improvisationsprojekt. Gemeinsam auf der Bühne läuft ihre Musik zu einer spannenden künstlerischen Aussage zusammen.

Reso Kiknadze Saxofon | Giorgi Kiknadze Kontrabass | Irakli „Kuku“ Choladze Perkussion

Das Konzert ist auch in Kombination mit der RESET*Landpartie nach Everswinkel buchbar.

www.reso-kiknadze.de

Improtheater
15. November 2019 20:00 (Freitag)
Placebo
Gasthof Arning, 20:00 Uhr
Preisinformationen folgen
15. November 2019 (Freitag)

Placebo

Improtheater

Endlich sind sie wieder bei uns!

Placebo, das Münsteraner Improtheater kommt am 15.11.2019 um 20 Uhr in den Gasthof Arning.

Der Vorverkauf beginnt ab Anfang Oktober über Localticketing und Schreibwaren Föllen.

Ein herrliches Mitmachstück für die ganze Familie, grotesk, temperamentvoll und mit viel Musik.
17. November 2019 11:00 (Sonntag)
Der dicke fette Pfannkuchen
Rathaus Everswinkel, 11:00 Uhr
Eintritt 4,00 €
17. November 2019 (Sonntag)

Der dicke fette Pfannkuchen

Ein herrliches Mitmachstück für die ganze Familie, grotesk, temperamentvoll und mit viel Musik.

Beginn: 11:00 Uhr, freie Platzwahl, Einlass ab 10:55 Uhr

Tante Wally möchte für ihre Schwestern Trudel und Olga einen Pfannkuchen backen, vielleicht mit Äpfeln gefüllt und mit Zimt bestreut. So schlägt sie die Eier in die Schüssel und beginnt fröhlich den Teig zu bereiten. Endlich kommt der Teig in die Pfanne, dort soll er jetzt schön goldgelb brutzeln. Doch in einem unbemerkten Moment hüpft der Pfannkuchen aus der Pfanne – und rollt davon. Er rollt, kantapper kantapper, in den Wald und übers Feld, über Stock und Stein. Immer wieder begegnet er Fremden, und alle haben nur eins im Sinn: sie möchten den Pfannkuchen aufessen!
 

Die freie Bühne des Kulturkreises Everswinkel im Gasthof Diepenbrock.
28. November 2019 19:30 (Donnerstag)
"Bühne frei!" 28. November 2019
Gasthof Diepenbrock, 19:30 Uhr
Eintritt frei
28. November 2019 (Donnerstag)

"Bühne frei!" 28. November 2019

Die freie Bühne des Kulturkreises Everswinkel im Gasthof Diepenbrock.

Programminformationen folgen!

Ein Ensemble extrem wandlungsfähiger Sprecher*innen, Live-Musik und sorgfältig ausgewählte, auf die Handlung abgestimmte Bilder – das ist das Rezept, mit dem das Theater ex libris Literatur als Live-Hörspiele auf die Bühne bringt. Den Figuren Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte haucht das stimmgewaltige Theater ex libris neues Leben ein.
1. Dezember 2019 17:00 (Sonntag)
Eine Weihnachtsgeschichte (Charles Dickens) und Christoph Tiemann
Rathaus Everswinkel, Vorverkauf: Föllen Schreibwaren, 17:00 Uhr
Eintritt 12,00 € , ermäßigt 10,00 €
1. Dezember 2019 (Sonntag)

Eine Weihnachtsgeschichte (Charles Dickens)

Ein Ensemble extrem wandlungsfähiger Sprecher*innen, Live-Musik und sorgfältig ausgewählte, auf die Handlung abgestimmte Bilder – das ist das Rezept, mit dem das Theater ex libris Literatur als Live-Hörspiele auf die Bühne bringt. Den Figuren Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte haucht das stimmgewaltige Theater ex libris neues Leben ein.

Charles Dickens' weihnachtliche Geistergeschichte erschien erstmals im Dezember 1843 und ist seitdem auch weit über Großbritannien hinaus zu einer Adventstradition geworden. Die Geschichte um Ebenezer Scrooge ist schon vielfach adaptiert worden - Christoph Tiemann und sein Ensemble aus erfahrenen Schauspieler*innen jedoch machen aus dem Original in der deutschen Übersetzung ein multimediales Live-Hörspiel. Es ist eine Freude zu sehen und zu hören, wie die fünf Schauspieler in 20 verschiedene Rollen schlüpfen und sich die Bälle zuwerfen. Die musikalische Begleitung lässt dann endgültig Vorfreude auf Weihnachten aufkommen.

Diese Veranstaltung ist leider nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren.

Erinnerle

Sie möchten die Veranstaltunghinweise per E-Mail erhalten? Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff: “Ja, bitte, informieren Sie mich!” an:
veranstaltungen[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de

Projekt Dorfschreiber 2020

Rund um das Projekt

Dorfschreiber 2020
Alle Informationen zum Projekt Dorfschreiber 2020...>>

Veranstaltungsarchiv

Top
Diese Seite nutzt Cookies um Ihren Besuch auf unserer Seite komfortabler zu gestalten. Indem Sie „Ich bin einverstanden“ anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ich bin einverstanden!