weiter

Programm

6. März 2021 20:00 (Samstag) - 7. März 2021 23:59 (Sonntag)
Die Zwillinge Jazzuniversität
Online, 20:00 Uhr
Eintritt frei
6. März 2021 (Samstag)

Die Zwillinge Jazzuniversität

Am Samstag, dem 6. März, um 20 Uhr - Konzertübertragung im Streaming

Der Link für das Streaming (verfügbar vom 06.03.2021, 20 Uhr bis 07.06.2021, 24 Uhr):

https://youtu.be/NW3999Prupo

Online-Streaming: Das Konzert wird als Online-Streaming kostenlos angeboten.

Die Zwillinge Jazzuniversität

Werbevideo - Trailer  "Konzert - Die Zwillinge Jazzuniversität"

Seit 1976 gibt es den kleinen, den jazzigen, den charmanten, den ganz leichtfüßigen Ableger der »Blechgäng«: »Die Jazzuniversität«. Mit einem Lächeln in den Augen präsentiert die Band ihren Jazz, der irgendwo zwischen Swing, Blues, Dixieland und noch irgendetwas anderem angesiedelt ist. Wobei ganz klar ist, was »Jazz« für die Band bedeutet: es kommt meistens anders als geplant, musikalische Ausflüge sind an der Tagesordnung, es gibt Platz für Improvisationen und Spontanes. Und wenn auch einige Songs musikalisch fest arrangiert sind, so bedeutet das noch lange nicht, dass nicht irgendeiner der Musiker (meistens Zwilling Gerd) das Arrangierte einfach „vergisst“. Und hat ein Gast einmal einen musikalischen Wunsch geäußert, wurden die Zwillinge - soweit bekannt ist - noch nie auf dem falschen Fuß erwischt. Was sie kennen, können sie auch zu Musik werden lassen, wenn gewünscht, sogar tanzbar!
»Die Jazzuniversität«, das sind neben den Zwillingen Richi (Saxofon und Gesang) und Gerd (Kontrabass und ein klein wenig Gesang), der (auch ein klein wenig singende) Jazzpianist Winne Voget, der Posaunist Mathias Fleige, der auch ein klein wenig singt, und der Trommler Aaron Schrade, allesamt in den unterschiedlichen Musikerszenen bekannte Namen. Für allerbeste Unterhaltung ist also gesorgt.

7. März 2021 11:00 (Sonntag)
FREUNDE - Der ganz besondere Klassiker von Helme Heine
Online, 11:00 Uhr
Eintritt frei
7. März 2021 (Sonntag)

FREUNDE - Der ganz besondere Klassiker von Helme Heine

Der Link für das Streaming (verfügbar vom 07.03.2021, 11 Uhr bis 08.03.2021, 24 Uhr):

https://youtu.be/dOAGpzvcmZw

FREUNDE
Der ganz besondere Klassiker von Helme Heine

Werbevideo - Trailer  "Freunde"
Wer kennt sie nicht, die drei unzertrennlichen Freunde!
Da sind der dicke Waldemar, Franz von Hahn und Johnny Mauser, sowie zahlreiche
weitere Bewohner von Mullewapp.
Und natürlich werden sie ... Bootfahren, ... Radfahren und ein tolles Abenteuer erleben.
Eingerahmt von der Begegnung zweier Erwachsener, die sich nicht ganz grün sind,
"entfaltet sich" der "Der Streit", eine besonders eindrucksvolle Geschichte aus dem
umfangreichen Geschichtenschatz von Helme Heine.
Das Figurentheater HILLE PUPPILLE lädt ein, sich zu erinnern, ... und gemeinsam mit den
Akteuren die zahlreichen Facetten von Freundschaft zu genießen!
Schauspiel, Figurentheater und Schattentheater ergänzen sich zu einem Theatererlebnis
für die ganze Familie.
Ganz im besonderen Stil von HILLE PUPPILLE, als Unterhaltung, sinnhaft, kurzweilig und
mit Überraschungen gespickt.

 

Selber malen und ausstellen!
7. März 2021 12:01 (Sonntag) - 23. März 2021 23:59 (Dienstag)
Mitmachausstellung: Osterspaziergang in Everswinkel und Alverskirchen
Rathaus Everswinkel, 12:01 Uhr
Allekostenlos
7. März 2021 (Sonntag)

Mitmachausstellung: Osterspaziergang in Everswinkel und Alverskirchen

Selber malen und ausstellen!

Kunstspaziergang in Everswinkel „Freunde“ zu Ostern 2021

Der Kulturkreis Everswinkel organisiert eine Mitmachausstellung. Alle Everswinkler und Alverskirchener Bürgerinnen und Bürger dürfen ein Bild malen. Ausdrücklich darf jeder mitmachen, ohne Altersbegrenzung!

Das Thema ist „Freunde“. Die Bilder werden in Everswinkler und Alverskirchener Schaufenstern, um Ostern herum, aufgehängt werden.

Abgabe bitte bis 23.März 2021

Die Bilder sollten im Format A4

oder A3 (Zeichenblockblatt) sein und bitte auf Papier.

Eingereicht werden können die Bilder über die Postklappe am Rathaus oder per Post an:

Kulturkreis Everswinkel e.V.
Postfach 1211
48348 Everswinkel

Es wäre schön, wenn auf der Vorderseite der Bilder Euer/Ihr Vorname und Alter stünde. Das macht es interessant!

Wer sein Bild mit einer kleinen Überraschung des Kulturkreises nach Ende der Ausstellung zurückerhalten möchte, schreibt bitte seine Postanschrift auf die Rückseite des Bildes. Wir senden das Bild plus Überraschung dann zurück.

Eine Jury wählt unter den eingereichten Bildern aus und hängt sie zu Ostern in Everswinkler uns Alverskirchener Schaufenster.

Bei einem „Kunstspaziergang“ durch die Ortsteile können die Bilder zum Thema „Freunde“ bewundert werden.

Wir freuen uns auf viele Bilder!

Noch Fragen: vorstand@kulturkreis-everswinkel.de

Alle Everswinkler und Alverskirchener Einzelhändler, die gerne Bilder der Ausstellung in ihren Schaufenstern aufhängen möchten, bitten wir uns anzusprechen.

Link auf das Werbevideo Mitmachausstellung

7. März 2021 16:00 (Sonntag)
Jane Austen - Ihr Leben, Ihr Werk - Lesung
Online, 16:00 Uhr
Eintritt frei
7. März 2021 (Sonntag)

Jane Austen - Ihr Leben, Ihr Werk - Lesung

Die Lesung wird als Live-Streaming kostenlos online angeboten. 

Der Link für das Streaming
(verfügbar vom 07.03.2021, 16 Uhr bis 07.06.2021, 24 Uhr):

https://youtu.be/egBm0z8kP9Y

Literatur für Liebhaber präsentiert durch Markus und Marion von Hagen live aus dem Kaminzimmer.

Jane Austen (1775-1817) musste ihre Bücher noch anonym veröffentlichen, weil zu ihrer Zeit die Tätigkeit als Schriftstellerin für eine Frau als unangemessen, sogar ‚rufschädigend‘ galt. Oft versuchten die Familien oder die Ehemänner, die Frauen vom berufsmäßigen Schreiben abzubringen.

Jane wurde in eine große Familie geboren, sie war das siebte von acht Kindern und erhielt ebenso wie ihre Geschwister eine für die damalige Zeit und ihren Stand durchaus gute Ausbildung. Es gab in ihrem Elternhaus eine umfangreiche Bibliothek, die gesamte Familie, gleich ob männliches oder weibliches Mitglied, war überdurchschnittlich belesen und gebildet.

Bereits als junges Mädchen begann Jane zu schreiben. In ihren Büchern verarbeitete sie eigene Erlebnisse mit dem Schwerpunkt auf den Themen Geld, Liebe und Heirat. Da trotz eines durchaus nicht niedrigen Einkommens ihres Vaters die Töchter nicht als gute Partien galten, mussten sie – gemäß der damaligen Tradition – reich heiraten. Andernfalls blieben sie Zeit ihres Lebens abhängig von den Männern in der Familie: dem Vater, nach dessen Tod den Brüdern. Als Janes Vater im Jahr 1805 starb, war die Autorin 30 Jahre alt und unverheiratet. Somit war für sie das Schreiben für die nächsten Lebensjahre bis zu ihrem Tod von existentieller Bedeutung.

Heutige Leserinnen – und natürlich auch Leser - verdanken ihr tiefe Einblicke in eine für Frauen damals schwierige Zeit. Zu ihrer bis in die Jetztzeit andauernden großen Popularität trugen zahlreiche, großenteils wunderbare Verfilmungen bei. Und - kleine Randnotiz - was nicht jedem männlichen Schriftsteller ihrer Zeit gelang: ihre Romane sind seit ihrem Erscheinen ohne Unterbrechung lieferbar.

Der Arbeitskreis Literatur freut sich, mit Marion und Markus von Hagen zwei überaus versierte Erzähler und Sprecher gefunden zu haben, die es verstehen, ihren Zuhörern das Leben und die Werke der Autorin lebendig nahezubringen.

Die in begrenzter Anzahl zur Verfügung gestellten Begleithefte können nach der Veranstaltung unter literatur[at]kulturkreis-everswinkel.de zum Nulltarif bestellt werden.

7. März 2021 19:00 (Sonntag)
Kulturkreisel - Offenes Onlinemeeting für alle Kulturbegeisterten
Online, 19:00 Uhr
Eintritt frei
7. März 2021 (Sonntag)

Kulturkreisel - Offenes Onlinemeeting für alle Kulturbegeisterten

Offenes Onlinemeeting für alle Kulturbegeisterten

Alle die Lust haben, sich in einem Videomeeting über Kultur und alle Interessen auszutauschen, sind herzlich eingeladen mitzuquatschen!

Bei Interesse an der kostenlosen Teilnahme bitte einfach eine E-Mail schicken und Sie erhalten den Link zur Teilnahme am Videomeeting am Sonntag den 07. März 2021, um 19 Uhr.
Die entsprechende E-Mailadresse zur Anmeldung wird hier in Kürze angegeben.

Kulturkreisel:

Geredet wird hier über alles, vor allem über Bücher, die uns fesseln, Filme, die uns faszinieren, Musik, die uns begeistert, Theater und Kabarett, die uns mitreissen, Bildende Kunst, die uns inspiriert.

Es macht uns so viel Spaß, uns auszutauschen, dass wir das gerne regelmäßig machen möchten. Eingeladen sind alle, die Lust haben sich zu treffen und zu unterhalten. Unverbindlich - der Eintritt ist frei!

Geplant ist, dass wir abwechselnd das „Kulturkreisel“ Treffen abends und vormittags (als Frühstück an freien Tagen) stattfinden lassen. Die Orte können noch variieren, die Ankündigung der Termine wird über die Website, facebook, Instagram und die Presse geschehen. Momentan geht es natürlich online.

www.langnersart.de
18. April 2021 15:00 (Sonntag) - 24. Mai 2021 22:15 (Montag)
DIALOG - Buch und Skulptur - Objekte von Hugo Langner
18. April 2021 (Sonntag)

DIALOG - Buch und Skulptur - Objekte von Hugo Langner

www.langnersart.de

DIALOG

Buch und Skulptur

Skulpturen des Künstlers Hugo Langner aus Lienen erzählen Geschichten. Es erwarten Sie Holzskulpturen in natürlicher Ästhetik und manchmal mit dezenten farblichen Akzenten. Darunter zahlreiche Objekte mit direktem oder indirektem Bezug zur Literatur.

Die Bücher stammen aus einem öffentlichen Bücherregal, welches der Kulturkreis seit mehreren Jahren in Everswinkel betreibt. Regelmäßige `Pflege` des Bestandes ergab im Laufe der Zeit einen umfangreichen Fundus an `Raritäten`, teilweise der besonderen Art.

Im großen Ratssaal treffen Buch und Skulptur aufeinander. Vier Wochen stehen sie einander und dem Betrachter im Dialog gegenüber.
Für die Besucher eine wunderbare Gelegenheit zum Stöbern, zum Lesen und zum Staunen.
Wir sind gespannt auf eure Reaktionen!

Ausstellungseröffnung im Rathaus Everswinkel:
# Begrüßung
# Einführung
# Lesung H. Mensing, Dorfschreiber zu Everswinkel

gefördert durch

7. November 2021 15:00 (Sonntag) - 5. Dezember 2021 17:00 (Sonntag)
Ausstellung - Bilder von Thomas Prautsch
7. November 2021 (Sonntag)

Ausstellung - Bilder von Thomas Prautsch

im Rathaus Everswinkel

Kulturkreisel

Anmeldung zur Teilnahme am 1. Digitalten Kulturmeeting am So. 07. März um 19 Uhr an: veranstaltungen[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de

Erinnerle

Sie möchten die Veranstaltunghinweise per E-Mail erhalten? Senden Sie einfach eine E-Mail mit dem Betreff: “Ja, bitte, informieren Sie mich!” an:
veranstaltungen[at]kulturkreis-everswinkel[dot]de

Veranstaltungsarchiv

Gefördert von

Top